en    Expedition Seidenstraße    h

Expedition Seidenstraße 2019

Die Expedition Seidenstraße 2019 führt uns von Deutschland aus auf fantastischen Wegen und durch atemberaubende Landschaften nach Indien. Jeden Tag begegnen wir neuen Kulturen, Menschen und Abenteuern.

Expedition Seidenstraße 2019

In 90 Tagen von Deutschland nach Indien - ca. 20.000km Abenteuer. Entlang der legendären Seidenstraße verläuft unsere Expedition auf abenteuerlichen Pisten!

Als Seidenstraße bezeichnet man ein altes Netz von Karawanenstraßen, dessen Hauptroute das Mittelmeer auf dem Landweg über Zentralasien mit Ostasien verbindet. Wir folgen dieser berühmten Handelsroute in Richtung Osten. Bei unserer Reiseroute sind wir darauf bedacht, Ihnen das besondere Erlebnis zu verschaffen. Das macht diese Expedition zu einem unvergessliches Erlebnis. Mythen und Geschichten ranken sich um diese Route von West nach Ost. Wir folgen einem Teil alter Karawanenstraßen, die einst die berühmte Seidenstraße gebildet haben. Auch heute ist die Seidenstraße wieder eine der wichtigsten Reiserouten der Welt.

Höhepunkte der Seidenstraße wie Teheran, Buchara, Samarkand, Tashkent und Kashgar. Besonders wird die Route durch Tibet am Mt. Kailash vorbei werden. Die ärztliche Versorgung sowie auch der Zugriff auf auf unser umfangreiche Equipment steht den Teilnehmern immer zur Verfügung.

Vor Ihnen liegt eine unvergessliche Tour, fernab ausgetretener touristischer Pfade. Das womöglich größte Reiseabenteuer unseres Lebens.

On- und Offroad unterwegs auf den spektakulärsten Highways. Bitte beachten Sie das auf dieser Expedition nur wenige Teilnehmerplätze verfügbar sind (max. 5 Fahrzeuge je 2 Personen). Hinweise zur Ausrüstung erhalten Sie auf Anfrage.

Teilstrecken dieser Expedition in 2019 können Sie auf Anfrage, in Usbekistan, Kirgisistan und Tadschikistan sowie China, in einem unserer 4x4 Fahrzeuge begleiten! Fordern Sie hierzu entsprechende Informationen und Preise bei Special Adventure an.

Die Expedition wird von erfahrenen, professionellen Guides begleitet!

Termin: Start 20. Juni 2019 auf der Abenteuer Allrad in Bad Kissingen!

Ab Mumbai besteht auch die Möglichkeit auf eigene Faust weiterzureisen!

Tagesaktuelle Informationen unter:
expedition-seidenstrasse.blogspot.de

Fahrzeug und  Ausrüstung

Haftungsausschluss

Genehmigungen

Formalitäten

Inklusivleistungen:
Expeditionsmaterial von Sponsoren
1 Kocher und Kochgeschirr von Katadyn/Optimus
Expeditionsnahrung Trek and Eat
1 Bergegurt inkl. Schäkel von Special Adventure
Fahrzeugfunk
Satellitentelefon
Routing und Kartenmaterial für die Expedition
Kosten für Einreise nach China, Führerschein, Nummernschild etc.
Versicherung und Permits in China
Guide- und Fahrzeugkosten in China (inkl. VS und Permits)
Unterkunft Hotel, Lodge, Guesthouse und Camp zum Teil mit Frühstück
professionelle Guides
Permits für bestimmte Regionen
Zugriff auf medizinische Versorgung
Lehrgang Outdoor-Wilderness First Aid in Deutschland
Vorabtreffen in Deutschland in 2018
Zugriff auf technisches Equipment
Guidefahrzeug
professionelle Guides in den verschiedenen Ländern
einheimischer Guide
begleitender Mechaniker
kleine Gruppe
deutsch- englisch Reiseleitung
Teilnehmerzahl mind. 6 Personen - 3 Fahrzeuge - 2 Personen pro Fahrzeug

Exklusivleistungen:
Rückflug ab Mumbai inkl. Steuern und Gebühren
Visagebühren - Abwicklung durch Agentur
Containerverschiffung ab Mumbai - Hamburg durch unseren Partner möglich - Preis auf Anfrage
Kosten Carnet de Passage
Treibstoff
Mautgebühren
Einzelzimmerzuschlag (soweit möglich) auf Anfrage / gegen Aufpreis
Unfallversicherung
Rückholversicherung
Reiserücktrittskostenversicherung
zusätzliche Getränke
zusätzliche Mahlzeiten
persönliche Ausgaben
zusätzliche Eintrittsgelder
Trinkgelder
Auslandsreiseschutz (ADAC)

Preis ab Deutschland: ab 18990,00 Euro pro Person
Verringert sich die Teilnehmerzahl wird der Reisepreis entsprechend anpasst werden!

Abenteuerreise - Expedition! Kein Komfort oder Luxus

Länderinfo, Einreise- und Impfbestimmungen

zum Reiseanmeldeformular

Special Adventure

Expedition Seidenstraße (Mon, 12 Mar 2018)